Urheberrecht

Unter dem Stichwort Urheberrecht ist der Rechtsbereich zusammengefasst, der das Recht der Schöpfer geistigen Eigentums, sowohl in ideeller als auch materieller Hinsicht, zu seinem Werk regelt. Dabei können solche Schöpfungen unter anderem Gebäude, Kunstwerke wie gemalte Bilder oder Plastiken, Fotos, Texte, Videos, Musik, aber auch Computerprogramme sein. Diese Werke unterliegen dem Schutz des Urheberrechts.

Insbesondere auch im Arbeitsrecht hat das Urheberrecht Bedeutung, nämlich wenn es um die Frage geht, wem denn die Rechte an dem im Rahmen des Arbeitsverhältnisses hergestellten Werken zustehen.

Ein weiterer Themenbereich ist es, wie bei Verletzungen des Urheberrechts zu verfahren ist. Für die überwiegende Zahl der Menschen ist es klar, dass fremdes Eigentum zu respektieren ist. Allerdings ist es durch die Digitalisierung von Medien möglich, beliebig viele exakte Kopien von Musik, Bildern, Texten oder Videos zu erstellen, die vom Original nicht zu unterscheiden sind. Diese Kopien können, insbesondere auch durch das Internet, an Stellen auftauchen, ohne dass der Schöpfer bzw. der Inhaber des Urheberrechtes dies genehmigt.